Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

Ein Film von Ansgar Niebuhr
17. September 2020

Conni geht zum ersten Mal ohne ihre Familie auf eine grosse Reise! Natürlich sind auch ihre besten Freunde Anna und Simon dabei, nur ihr Kätzchen Mau darf nicht mit. Kaum in der Jugendherberge angekommen, entdeckt Conni, dass Mau als blinder Passagier mitgereist ist. Doch Haustiere sind in der Unterkunft nicht erlaubt und zu allem Überfluss ist die Jugendherberge-Besitzerin Frau Weingärtner auch noch allergisch gegen Katzenhaare. Conni versucht, Mau zu verstecken, aber der freche Kater richtet jede Menge Unsinn an. Frau Weingärtner macht das Haustier ihres Sohnes, den süssen Waschbären Oskar, als Schuldigen aus und will ihn in den Zoo geben. Und dann verschwinden auch noch verschiedene Dinge. Conni und ihre Freunde müssen schleunigst handeln. Wird es den Kindern gelingen, Waschbär Oskar zu retten, Mau zu bändigen und auch noch einen echten Dieb zu finden?

Seit Jahren begeistern die Geschichten rund um das Mädchen im rot-weissen Ringelpulli Kinder und ihre Eltern. 1992 ist das erste Conni-Buch erschienen, mittlerweile wurden weit über 40 Millionen Exemplare verkauft. Jetzt kommt der erste Conni-Animationsfilm in die Kinos: «Meine Freundin Conni – Geheimnis um Kater Mau» von Regisseur Ansgar Niebuhr, der unter anderem mit «Prinzessin Lillifee» bekannt geworden ist. Ein Abenteuer mit Conni, ihren Freunden und vor allem mit Kater Mau, das nicht nur lustig und spannend ist, sondern auf unbeschwerte Weise auch Werte wie Ehrlichkeit und Freundschaft vermittelt.

Grosser VorpremierenTag für die ganze Familie am 13. September - mit folgenden Vorstellungen:

Basel: kult.kino atelier, 14h00

Basel: Kino Pathé Küchlin, 15h00

Bern: Kino Pathé Westside, 15h00

Bern: Kino CineMovie, 15h00

Biel: Kino Rex, 15h00

Brugg: Cinema Excelsior, 15h00

Chur: Kinocenter, 10h30

Dietlikon: Kino Pathé Dietlikon, 15h00

Ebikon: Kino Pathé Mall of Switzerland, 15h00

Frauenfeld: Schlosskino, 14h00

Liestal: Kino Sputnik, 14h00

Luzern: Kino Bourbaki, 13h50

Netstal: Kino Arena, 13h30

Oftringen: Youcinema, 14h00

Olten: KinoKoni, 14h00

Schaan: Skino, 14h00

Sins: Kino Cinepol, 12h00

Solothurn: Kino Canva, 14h00

Spreitenbach: Kino Pathé Spreitenbach, 15h00

Stans: afm cinema, 12h00

Wattwil: Kino Passerelle, 13h30

Weinfelden: Cinema Liberty, 14h00

Wil: Cinewil, 13h30

Zug: Kino Seehof, 14h30

Zürich: Kino Arena, 13h30

Zürich: Kino Kosmos, 15h00

Details zum Film

Regie

Ansgar Niebuhr

Mit

Emma Breitschaft, Valentin Schiweck, Juno Wellershoff

Genre

Familie, Animation

Land, Jahr, Dauer

DE, 2020, 76'

Jugendfreigabe

0 (6)

Format

DCP, Farbe, Scope, Dolby Digital 5.1

Medienstimmen

«Ein Film, der auch die jüngsten Kinobesucher nicht überfordert. Wo Pixar & Co. oft übers Ziel hinausschiessen, sind die hier geschilderten Konflikte auch für kleinere Kinder überschaubar. Das ruhige Erzähltempo und die zurückhaltend animierten Bilder sorgen für ein unbeschwertes Kinoerlebnis. Fazit: Ein grosses Abenteuer für die Kleinsten.» Cinema.de

«Vergnüglicher und mit einem unübersehbaren Hang zu Detailreichtum und Genauigkeit umgesetzter Zeichentrickfilm für die jüngsten Kinobesucher.» Spielfilm.de

«Der farbenfrohe Mix aus komödiantischen Momenten und einfachen Action-Elementen richtet sich an die jüngsten Zuschauer und erinnert in seiner klaren, minimalistischen Figurenzeichnung an Serien wie ‹Heidi› oder ‹Wickie›. Zudem werden Tugenden wie Hilfsbereitschaft, Gerechtigkeitssinn und Zusammenhalt hochgehalten.» filmdienst.de

«Regisseur Ansgar Niebuhr und sein Team orientieren sich bei der Animation konsequent an den reduzierten Illustrationen der Conni-Bücher und kreieren so einen liebenswürdig-minimalistischen Look, den man sofort wiedererkennt und der selbst ganz junge Zuschauer nicht überfordert.» Filmstarts.de

 

Kinos

Basel, Pathé Küchlin
Brig, Capitol
Brugg, Excelsior
Einsiedeln, Cineboxx
Flims Dorf, The Hideaway
Heiden, Rosental
Luzern, blue Cinema Capitol
Netstal, Arena Cinemas
Schöftland, Cinema8
Spiez, Movieworld
Spreitenbach, Pathé Spreitenbach
Wädenswil, Schlosskino
Zuchwil, Canva
Zug, Seehof
Zürich, Houdini Kino/Bar
Zürich, blue Cinema Abaton