Criminales como nosotros - Glorreiche Verlierer

Ein Film von Sébastien Borensztein
13. August 2020

Der Ex-Fussballstar Fermín betreibt in einem verschlafenen Nest in Argentinien eine Tankstelle. Wir schreiben das Jahr 2001, das Land befindet sich auf einem wirtschaftlichen Tiefpunkt. In der Hoffnung, seine Familie und die Gemeinde vor dem Niedergang zu retten, will Fermín einige verlassene Getreidesilos wieder in Betrieb zu nehmen. Er überredet Freunde und Bekannte, mitzumachen und zu investieren. Doch die Gruppe wird von einem skrupellosen Banker um ihr Geld betrogen – und ist, als das ans Licht kommt, wie erstarrt. Aber nicht für lange: Die Männer und Frauen beginnen, einen spektakulären Raubüberfall vorzubereiten, um sich das zurückzuholen, was ihnen gehört…

In der Hauptrolle dieses auf einem Roman von Eduardo Sacheri basierenden Films ist der einmal mehr überzeugende Ricardo Darín zu sehen. An der Seite des unter anderem mit «El secreto de sus ojos» international bekannt gewordenen Schauspielers glänzen herausragende Darstellerinnen und Darsteller in den Rollen von Figuren, die einem sofort ans Herz wachsen. «Criminales como nosotros – Glorreiche Verlierer» von Sebastián Borensztein ist ein Film voller überraschender Wendungen, eine brillante, zeitlose, humorvolle Geschichte über Solidarität und Zusammenhalt. Und darüber, dass es sich lohnt, seine Träume nie aufzugeben.

Details zum Film

Regie

Sébastien Borensztein

Mit

Ricardo Darín, Luis Brandoni, Chino Darín

Genre

Komödie

Land, Jahr, Dauer

AR/ES 2019, 115'

Jugendfreigabe

12

Format

DCP, Farbe, Scope, Dolby Digital 5.1

Medienstimmen

«Ein amüsanter, liebenswerter Film.» El Mundo

«Der Kampf einfacher Leute gegen die Reichen, Mächtigen und Skrupellosen: <Criminales como nosotros> spielt in Argentiniens Vergangenheit, erzählt jedoch eine so aktuelle wie universelle Geschichte.» Screen Daily

«Ricardo Darín ist einmal mehr bezaubernd.» La Nacion

«Ein Film voller Überraschungen.» Hollywood Reporter

«Mitreissend.» Variety