Baghdad in My Shadow

Ein Film von Samir
28. November 2019

London, kurz vor Weihnachten: Die willensstarke Architektin Amal – vor ihrem Ex-Mann auf der Flucht – arbeitet im Café Abu Nawas, das einem kurdischen Aktivisten gehört und ein beliebter Treffpunkt für Exil-Irakis ist. Ihre Freunde, der Dichter Taufiq und der IT-Spezialist Muhanad, kommen fast täglich vorbei. Taufiq kümmert sich seit dem Tod seines Bruders um seinen Neffen Nasseer, muss aber machtlos dabei zusehen, wie sich dieser unter dem Einfluss eines radikalen salfistischen Predigers zunehmend verändert und sich gegen ihn als Atheisten aufzulehnen beginnt. Muhanad wiederum verliess Baghdad erst vor kurzem, um der Bedrohung zu entkommen, die dort Homosexuelle erwartet. Doch selbst hier und vor seinen Freunden traut er sich nicht, öffentlich zu seinem englischen Liebhaber zu stehen. Die kleine Gemeinschaft gerät in Gefahr, als Amals Ex-Mann in London auftaucht und zugleich der radikal-islamistische Prediger einer Hinterhofmoschee Nasseer zwingt, gegen die «Gottlosen» im Café vorzugehen.

Locarno Festival 2019
Fuori concorso

Details zum Film

Regie

Samir

Mit

Haytham Abdulrazaq, Zahraa Ghandour, Shervin Alenabi

Genre

Thriller

Land, Jahr, Dauer

CH / DE / UK 2019, 109'

Jugendfreigabe

Format

DCP, Farbe, Flat, Dolby Digital 5.1