DE | FR



Informationen zu Lehrer- und Schülervorstellungen

Liebe Lehrpersonen, liebe Pädagogen

Anlässlich des Filmstarts von DIE GÖTTLICHE ORDNUNG am 9. März bieten wir in Zusammenarbeit mit diversen kantonalen Lehrervebänden und Publikationen Lehrer- und Schulvorführungen an.

DIE GÖTTLICHE ORDNUNG ist der erste Spielfilm über das Schweizer Frauenstimmrecht und dessen späte nationale Einführung 1971. Drehbuchautorin und Regisseurin Petra Volpe («Traumland», Drehbuch von «Heidi») nimmt das Publikum mit auf eine emotionale Reise in die ländliche Schweiz der 70er Jahre und diese bahnbrechende Zeit. Der Film eignet sich daher sehr gut für den Unterricht ab Oberstufe (Geschichte, Staatskunde, Mensch und Umwelt).

Lehrervorführungen
Die geschlossenen Lehrervorführungen dienen als Sichtungsgelegenheiten für drauffolgende Schulvorführungen im Kino, welche bei Valerio Bonadei, Filmbüro gebucht werden können.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Lehrervorführung: hier anmelden

Schülervorführungen
Ende Februar / anfangs März bieten wir fixe Schulvorführungstermine für Einzelklassen in Bern, Basel, Zürich, St. Gallen und Luzern an, an welchen Filmgespräche mit Filmschaffenden angeboten werden.

Weitere Informationen zu den Schülervorstellungen gibt es hier

Unterrichtsdossier
Hier downloadbar oder unter http://bit.ly/dgo_kinokultur

Weitere Infos zum Film finden Sie unter www.goettlicheordnung.ch

Kontakt
Valerio Bonadei
valerio@filmbuero.ch
079 653 65 03

FILMBÜRO
Badenerstrasse 78
8004 Zürich
www.filmbuero.ch


>> zurück zur Filmseite